11. Oktober 2013

Süße Überraschung
{Blätterteigschnecken mit Sauerkirschen }

Schon wieder ist es Freitag.
Ich frage mich nur wieder wo diese Woche hin ist.
Irgendwie hab ich gar nicht mitbekommen, dass sie begonnen hat und da ist sie auch schon wieder vorbei.
Aber das schöne an einem Freitag ist ja, dass das Wochenende vor der Türe steht.
Das ist Zeit in der man nicht an die Arbeit denken mus, sondern einfach nur das machen kann was einem lieb ist.
Egal, ob man einfach nur faul auf der Couch liegt, ein Buch ließt oder mit Freunden kocht.
Diese Zeit gehört einem selbst, der man nach eigenem ermessen eine Gestalt geben darf.
Für alle, die Lust haben etwas Feines zu backen hier das Rezept.


Zutaten:
2 Rollen Blätterteig (aus der Kühltheke)

Vanillepudding:
250ml Milch
25g Speisestärke
30g Zucker
Mark einer Vanille
1 Ei
2 EL Schmand

Kirschmasse:
1 Glas Sauerkirschen (350g)
80ml Kirschsaft
50g Zucker
2 EL Speisestärke

Zubereitung:
Vanillepudding:
Die Speisestärke zusammen mit dem Zucker und dem Vanillemark in eine Schüssel geben und alles mit etwas Milch glatt rühren.
Den Rest der Milch in einem Topf erwärmen.
Nun das Ei trennen.
Das Eigelb wird unter die Speisestärke gerührt, das Eiweiß hingegen wird steif geschlagen und zur Seite gestellt.
Wenn die Milch heiß ist wird die zuvor angerührte Speisestärke hinzubegeben und alles unter ständigem rühren aufgekocht.
Nun den Schmand zufügen und den Eischnee vorsichtig unterheben.
Den Pudding abkühlen lassen.

Kirschmasse:
Die Kirschen in einem Sieb abschütten und den Saft auffangen, da er noch benötigt wird.
Nun die Kirschen grob zerkleinern.
Dann werden die Kirschen, der Zucker und der Saft in einen Topf geben und alles kurz aufgekocht.
Die Speisestärke in einem Glas mit 3 EL Kirschsaft anrühren und zu den Kirschen geben um die Masse damit abzubinden.
Die Kirschmasse muss ebenfalls abkühlen.


Füllen und Backen:
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Den Blätterteig auseinander rollen und mit der Vanille- und der Kirschmasse bestreichen.


Anschließend wird der so gefüllte Blätterteig zusammengerollt und in Stücke geschnitten.


Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 20min bei 200°C backen.


Wenn die Schnecken eine schöne braune Farbe haben, können sie aus dem Backofen geholt werden.
Etwas abkühlen lassen und noch lauwarm zu einer schönen Tasse Kaffee mit der Familie genießen.




Ich wünsche allen ein schönes Wochenende
Eure Steffi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen