27. Oktober 2013

A Chocolate Love Affair
{Cookies mit Schokolade}  

Kann das Wochenende schöner Enden wie mit einer schokoladigen Sünde?
Die Antwort lautet eindeutig NEIN.
Schokolade vereint mit feinen Nüssen ergibt eine Sünde, die es wert ist begangen zu werden.
Vereint werden diese beiden Komponenten in einem Coookie.


Zutaten (ca. 26 Stück):
250g Butter
100g weißer Zucker
100g brauner Zucker
2 Eier
1 TL Natron
280g Mehl
2 EL Kakao
100g Zartbitter Kuvertüre
125g gesalzene Macadamianüsse

Zubereitung:
Als erstes den Backofen auf 190°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Dann werden die Nüsse und die Schokolade grob gehackt.



Das Mehl mit dem Natron und dem Kakao in eine Schüssel sieben.
In einer zweiten Schüssel die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
Als nächsten die beiden Eier zufügen und alles gut verrühren.
Dann werden die gesiebten Zutaten löffelweise unter die Butter/Zucker/ Ei - Masse gerührt.
Als letztes werden die Nüsse und die Schokolade unter gehoben.
Wenn der Teig relativ fest ist keinen Grund zur Panik, denn so sollte er auch sein.
Nun werden mit einem Esslöffel 8 Haufen auf ein Backblech gegeben.


Wichtig ist hierbei, dass diese weit genug voneinander entfernt sind, da der Teig während des Backens auseinander geht.
Das Backblech wird für ca. 12 Minuten in den Backofen gestellt um die Cookies bei 190°C zu backen.
Die Cookies nicht zu lange backen, da diese sonst sehr hart werden.
Nach dem Backen die schokoladigen Genüsse sofort auf einen Gitterrost geben und auskühlen lassen.
Die fertigen Cookies sind nach dem Backen noch sehr brüchig, weshalb hier vorsichtig gearbeitet werden sollte.



ICH WÜNSCHE ALLEN EINEN GUTEN START IN DIE NEUE WOCHE
Eure Steffi 


                                                                  

Kommentare:

  1. Hallo, du hast wirklich einen schönen Blog. Wenn du möchtest kannst du auf meinem Blog für deinen Blog kostenlose Werbung machen und mitmachen bei der nächsten Blogvorstellung. :)

    http://meine110prozent.blogspot.de/p/test.html

    In Liebe, V.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo LIEBE Vani,

    es freut mich wirklich sehr, dass dir mein kleiner Blog gefällt :)

    Liebe Grüße zurück

    Steffi

    AntwortenLöschen