2. November 2013

Eine kleine Liebeserklärung an den Herbst 
{Apfel Crumble}
In dieser Woche zeigte sich der Herbst mal wieder von seiner allerschönsten Seite.
Jede Mittagspause, war sie noch so kurz, wurde deshalb in der Sonne verbracht.
Wenn ich heute Morgen nun aus dem Fenster blicke sehe ich die Berge, die wie schwarze Kolosse unter einem grauen Himmel stehen.
Die Bäume tragen keine Blätter mehr und der Wind bläst durch die Straßen.
Der goldene Herbst ist nun vorüber und wir steuern mit großen Schritten auf den Winter zu.
Da ich allerdings die wärmenden Sonnenstrahlen vermisse, muss ich selbst dafür sorgen, dass sie in meiner Küche Einzug halten.


Zutaten:
80g weiche Butter
80g Zucker
½ TL Zimt
55g Speisestärke
80g Mehl
45g gehobelte Mandeln
300g Äpfel

Zubereitung:
Den Ofen auf 200°C vorheizen und eine Tarteform mit etwas Butter einfetten.
Zuerst die Apfel entkernen, schälen und in feine Scheiben schneiden.
Für die Streusel werden alle Zutaten zusammen in eine Schüssel gegeben und miteinander verknetet.


Die klein geschnittenen Äpfel in die Form legen und darüber die Streusel verteilen.


Den Crumble für 30min backen.


Noch warm mit etwas Vanilleeis schmeckt er am besten. 

zige Grüße
Eure Steffi




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen