10. November 2013

Kleine Sünden
{ Eiskonfekt mit Espresso}


… für süße Momente.
Ohne großen Aufwand lässt sich dieses Eiskonfekt herstellen.
Verfeinert mit etwas Espressopulver zergehen sie wie Butter auf der Zunge. 


Zutaten (25 Stück):
40g Kokosfett
125g Nuss Nougat
3 TL Puderzucker
1 TL lösliches Espressopulver

Zubereitung:
Das Kokosfett in einem Topf bei kleiner Flamme schmelzen lassen.
Espressopulver und den Nougat zum geschmolzenen Kokosfett geben.
Ich habe lösliches Espressopulver verwendet.
Ein Portionsstick (1,8g = ca. 1 TL) reicht völlig aus.
Man kann anstelle des Espresso- auch etwas Cappuccinopulver verwenden.
Hierbei sollte man dann allerdings den Puderzucker weg lassen, da das Konfekt sonst zu süß wird.
Sobald der Nougat geschmolzen ist den Topf vom Herd nehmen.
Zum Schluss wird noch der gesiebte Puderzucker untergerührt.
Die Masse nun mit einem Teelöffel in die Aluförmchen füllen und das Eiskonfekt in den Kühlschrank stellen.
Man sollte sie im Kühlschrank lagern, da sie bei Raumtemperatur sehr weich werden.
 
 
Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche
Eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen