28. Mai 2014

Eine zauberhafte Verführung
{Erdbeertorte}

…Hallo meine Lieben…
Nach einer erschreckend langen Blogpause melde ich mich wieder zurück.        
 Ich verbringe meine Zeit gerade im Labor um dort meine Bachelorarbeit zu schreiben.
Da blieb das Backen leider etwas auf der Strecke.
Aber nun bin ich wieder da, um euch mit feinen Backrezepten zu versorgen.
Am Wochenende hatte ich mit dem Geburtstag meiner Mutter natürlich den perfekten Anlass um mal wieder den Backofen einzuheizen.
Das Rezept für diese Erdbeertorte möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.


 Zutaten:
Biskuit:
6 Eier
150g Zucker
1 ½ Päckchen Vanillezucker
150g Mehl
3 TL Backpulver
38g Speisestärke
38g Kakao

Füllung:
900g Erdbeeren

3 EL Speisestärke
500ml Erdbeersaft
1 EL Zucker
4cl Erdbeerlimes

800ml Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
4 Päckchen Sahnesteif

1 Päckchen roten Tortenguss

Sonstiges:
Schokoladenraspel

Zubereitung:
Biskuit:

Den Backofen auf 180°C (Ober- / Unterhitze) vorheizen und den Boden einer runden Springform (26cm) mit Backpapier auslegen.
Für den Teig zunächst die trockenen Zutaten (Mehl, Kakao, Backpulver, Speisestärke) in eine Schüssel sieben und zur Seite stellen.
Dann die Eier in einer separaten Schüssel für 2 Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen.
Nun unter ständigem Rühren den Zucker + Vanillezucker löffelweise unterrühren.


Die Masse für weitere 3 Minuten auf höchster Stufe weiter schlagen.
Dann das Rührgerät auf die niedrigste Stufe stellen und löffelweise die trockenen Zutaten  unterrühren.
Die Masse in die vorbereitete Springform füllen und glattstreichen.
Den Biskuitteig für circa 30 Minuten bei 180°C backen.
Stäbchenprobe nicht vergessen.
Den Biskuit aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen.
Dann kann er aus der Form gelöst werden und vollständig abkühlen.
Zum Schluss muss der fertige Biskuit noch in drei Teile geteilt werden.

 Füllung:
Als erstes die Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden.
Dann wird einer der drei Tortenböden in einen Tortenring gelegt.
Nun kann mit der Erdbeerfüllung begonnen werden.
Hierfür werden 500g der zuvor geschnittenen Erdbeeren verwendet (der Rest wird für die Verzierung benötigt)
3 EL Speisestärke mit etwas kaltem Erdbeersaft  anrühren.
Den Rest des Saftes zusammen mit dem Zucker und dem Erdbeerlimes in einem Topf aufkochen lassen.


 Dann kann die Speisestärke zugefügt werden.
Die ganze Masse kurz köcheln lassen.
Zum Schluss die Erdbeeren unterheben und das Ganze auf dem Tortenboden verteilen.
Die Masse muss nun zunächst erkalten.
Anschließend kann man die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen.
Etwas der Sahne auf den Erdbeeren verteilen und den zweiten Boden auflegen.


Dieser wird nun wiederrum mit etwas Sahne bestrichen auf welche der dritten Boden auflegt wird.
Die Torte aus dem Ring lösen und mit Sahne einstreichen.
Die restlichen Erdbeeren darauf verteilen und diese dann mit Tortenguss (nach Packungsanleitung zubereitet) vorsichtig bedecken.
Zum Schluss die Schokostreusel am Rand der Torte verteilen.
Wer mag kann mit Hilfe eines Spritzbeutels noch Verzierungen auf der Torte anbringen.
Vor dem Anschneiden am besten für 2 Stunden kühl stellen.


Eure Steffi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen